Honorarmodelle in der PKV-Optimierung

Ein Beitrag von:
Lisa Ludescher (Juristin, factura AG)
Alexander Hoffmann (Dipl.­Kfm. (FH) und Vorstand, Rhein-­Main-­Factoring AG)

Hier gehts direkt zum PDF-Download!

PKV-Optimierung ist nicht gleich PKV-Optimierung! Insbesondere, was die Vergütung des Beraters angeht. 
Frau Ludescher von der factura und Herr Hoffmann von der Rhein-Main-Factoring AG stellen die beiden grundsätzlichen Modelle, wie Sie sich als Makler im Rahmen der PKV-Optimierung von Ihrem Kunden vergüten lassen können, vor:

  • abschluss- oder
  • dienstleistungsorientiert.

Dann können Sie selbst entscheiden, welches Modell am besten zu Ihnen passt.  

Laden Sie sich den Beitrag direkt als PDF herunter!

PDF laden

Falls der PDF Reader in Ihrem Browser nicht dargestellt werden kann, klicken Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.