Märchenstunde zum Maklersterben auf der Insel

In den letzten Monaten wurde gehäuft der Supergau für Versicherungsmakler heraufbeschworen für den Fall, dass Honorarmodelle den Markt erobern. Regelmäßig ist dazu Großbritannien als Beispiel herangezogen worden. Dort hatte bekanntlich die Aufsichtsbehörde Provisionen für Abschlüsse ab Anfang 2013 über den Rechtsakt „Retail Distribution Review“ (RDR) verboten. Addiert man die Honorar Horrorszenarien, die seitdem bei uns verbreitet werden, so sind dort in den vergangenen Jahren mehr Makler gestorben als jemals gelebt haben. Doch die Wahrheit ist eine völlig andere, wie Analysen britischer Organisationen beweisen.

hier weiter lesen…

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.